Mozart mit dem Grundmann Quartett


Sonnabend,  2. September 2017, 19.30 Uhr

Eduard WeslyOboe
Ulrike TitzeBarockvioline
Bettina IhrigViola
Ulrike BeckerVioloncello

Mit seinen originalen klassischen Oboen und seiner Begeisterung für deren Klang gab der renommierte niederländische Oboist Eduard Wesly 2010 den Impuls für die Gründung des Grundmann-Quartetts. Die Musiker/innen haben sich der klassischen Kammermusik  der Mozart Zeitgenossen verschrieben. Dazu werden neben Originalkompositionen auch Streichquartette dieser Epoche erklingen- von Wesley für diese Besetzung fulminant adaptiert. Dabei kommen bekannte und unbekannte Kompositionen von Mozart und  L.v. Beethoven  in verblüffend neuem Klanggewand daher.

In vielen Konzerten hat sich das Grundmann Quartett einen ausgezeichneten Ruf erworben.

Originale und bearbeitete Oboen Quartette und Streichtrios von Mozart, Beethoven u.a.

www.grundmann-quartett.de

Die Kommentare sind geschlossen.